Die Celluloidfabrik Speyer wurde im Jahre 1897 von Kommerzienrat Franz Kirrmeier gegründet.

Als größter Arbeitgeber in Speyer beschäftigte die Fabrik zu Spitzenzeiten bis zu 1000 Mitarbeiter.

Die Produktion lief bis zum Jahre 1968.
 
 
    Seither betreibt die Erbengemeinschaft H. Ecarius-Kirrmeier die Vermietung der ehemaligen Fabrikanlage als Industrie- und Gewerbepark.

Durch aufwändige Sanierung und Erneuerung von Kanalsystem, Elektroinstallation und Wasserversorgung wurden die Räumlichkeiten den heutigen Bedürfnissen der Mieter angepaßt.